FAU Erlangen (Germany): Junior Research Group Leader Islamic-Religious Studies/Nachwuchsgruppenleitung Islamisch-Religiöse Studien

The Faculty of Humanity, Social Sciences and School of Theology invites applications for the following position:

Leader (TV-L E 14) of a
Junior Research Group for Islamic Religious Studies

at the Department of Islamic Religious Studies, to be occupied as soon as possible for 4 years.

The application documents (curriculum vitae, photograph, list of publications, lectures and teaching activities, copies of degrees, etc.) must be sent not later than

January 1, 2013

in electronic form and on paper to:
Prof. Dr. Maha El Kaisy, Department Islamisch-Religioese Studien,FAU Erlangen-Nürnberg, Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen, Germany
(email: maha.kaisy-friemuth@fau.de or lan@plattform-anthropologie.de)

www.dirs.phil.uni-erlangen.de

**********************************************************************

Am Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS) der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist ab sofort folgende Stelle TV-L E 14 für die Dauer von 4 Jahren zu besetzen:

Nachwuchsforschergruppenleitung mit islamisch-religiösem Schwerpunkt

Der/Die Wissenschaftler/-in soll eine Nachwuchsforschergruppe leiten und ein eigenständiges Forschungsthema formulieren und bearbeiten. Die Forschungsarbeit ist integraler Bestandteil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Departments Islamisch-Religiöse Studien (DIRS) an der FAU Erlangen-Nürnberg. Die Nachwuchsgruppe arbeitet im Verbund mit zwei weiteren Nachwuchsgruppen des DIRS in Erlangen sowie mit der zugehörigen Nachwuchsforschergruppe Islamische Gegenwartskultur an der Universität Bayreuth.

Zu den Aufgaben gehört, neben eigenständiger Lehre im Umfang von 5 Semesterwochenstunden in den Studienangeboten des DIRS (BA und MA Islamisch-Religiöse Studien, islamische Lehrerbildung), eine/n
Doktorand(in) (50% TV-L E 13) zu betreuen. Die Doktorand(inn)enstelle wird von der/dem Nachwuchsgruppenleiter(in) eigenständig besetzt.

Die Nachwuchsforschergruppe wird über die gesamte Laufzeit mit einer attraktiven Sachmittelausstattung gefördert und ist mit angemessenen eigenen Forschungsmitteln ausgestattet. Nach 3 Jahren erfolgt eine Evaluation der erbrachten Leistungen.
Erwartet wird die Mitarbeit im DIRS und im Zentralinstituts »Anthropologie der Religion(en)« (ZAR), erwünscht ist die Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Zentren der Universität, die sich mit religionsbezogenen Fragen beschäftigen, insbesondere dem Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE) sowie dem Interdisziplinären Zentrum für Islamische Religionslehre (IZIR).

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, herausragende wissenschaftliche Leistungen (i.d.R.
überdurchschnittliche Promotion und internationale Publikationen) und eine 5 bis 10 Seiten umfassende Skizze zu einem innovativen, originellen Forschungsvorhaben zu einem beliebigen islamisch-religiösen Thema.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Verzeichnis der Schriften, Vorträge und Lehrveranstaltungen sowie Kopien von Zeugnissen und Urkunden) werden in gedruckter und elektronischer Form

bis zum 1. Januar 2013

an die Sprecherin des Departments Islamisch-Religiöse Studien, Frau Prof. Dr. Maha El Kaisy, FAU Erlangen-Nürnberg, Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland (email: maha.kaisy-friemuth@fau.de oder
lan@plattform-anthropologie.de) erbeten.

www.dirs.phil.uni-erlangen.de

Comments are closed.